eTA Neuseeland für Deutsche Reisepassinhaber

  • 3 einfache Schritte zur Beantragung
  • Gültig für einen Aufenthalt von 3 Monaten
  • Notwendig um Ihren Flug anzutreten

BEWERBEN SIE SICH ONLINE FÜR IHRE eTA NEUSEELAND

Schritt 1

FÜHREN SIE IHRE ZAHLUNG DURCH

Schritt 2

EMPFANGEN SIE IHR EVISUM PER EMAIL

Schritt 3

eTA Neuseeland für Deutsche Reisepassinhaber – Neuseeland führt die Elektronische Reisegenehmigung ein!

eTA Neuseeland für Deutsche Reisepassinhaber – Die Neuseeländische Regierung hat mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 eine elektronische Reisegenehmigung auch eTA Neuseeland genannt eingeführt. Systeme für eine Vorregistrierung fürs eTA Neuseeland für Deutsche Reisepassinhaber sind bereits seit Juli 2019 verfügbar. Die neue elektronische Reisegenehmigung wird bestimmte Personen und Reisegruppen umfassen, die Neuseeland besuchen möchten. Dies gilt nur für Reisende, die  aus Ländern stammen, welche die Vorteile eines Abkommens zur Befreiung von der Visumpflicht genießen. Zu dieser Ländergruppe gehört auch Deutschland. Das eTA wird auch of als NZeta bezeichnet,

Die elektronische Reisegenehmigung eTA Neuseeland kurz erklärt

eTA Neuseeland für Deutsche. Bei dem elektronischen Visa oder eTA handelt es sich um eine elektronische Genehmigung, die im PDF-Format ausgestellt wird. Sie ist nicht sichtbar, aber mit dem zugehörigen Reisepass verbunden. Diese Form der Befreiung von der Visumpflicht wird online über die angegebene Internetseite erstellt und per E-Mail an das Postfach des Antragstellers gesendet.

Das eTA Neuseeland System diehnt der Erfassung und Überprüfung wichtiger Informationen über die Antragsteller, bevor sie ihr Land verlassen. Die Informationen werden mit Hilfe von Sicherheitsdatenbanken überprüft. Diese neue Maßnahme zur Reiseerleichterung, wird gleichzeitig die Sicherheit erhöhen sowie das Grenzabfertigungsverfahren beschleunigen.

Neuseeland eTA Visum für Deutsche Reisepassinhaber:

Viele Länder auf der ganzen Welt haben oder setzen bereits vergleichbare Maßnahmen ein zur besseren Sicherung ihrer Grenzen und zur Vereinfachung des Visumantragsprozesses. Die Vereinigten Staaten schreiben vor, dass Reisende aus vielen Ländern, darunter auch Deutschland, eine Reisegenehmigung (ESTA) über das elektronische System beantragen, welche ebenfalls online gestellt wird und zwei Jahre gültig ist.

Die australische elektronische Reisegenehmigung gewährt betroffenen Reisenden einen Aufenthalt zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken von bis zu 90 Tagen.

Das europäische ETIAS (European Travel Information and Authorization System) wird im Jahr 2021 eingeführt. Besucher, die in den Schengen-Raum reisen, werden diese Reisegenehmigung benötigen, bevor sie ihre Reise antreten können. Die EU-Kommission hat bestätigt, dass Reisende, die Bürger des Vereinigten Königreichs sind, das Online-Antragsformular für ETIAS ausfüllen müssen, um Europa nach dem Brexit zu besuchen.

Das elektronische Visa oder Neuseeland eTA hat zum Ziel:

  • die Besonderheiten der internationalen Reisenden, die Neuseeland besuchen möchten im Detail zu erfassen
  • Reisende zu überprüfen, um den Zweck ihres geplanten Besuchs zu ermitteln
  • die Verringerung des Risikos für Neuseelands Sicherheit
  • die Verringerung der Einwanderungsrisiken
  • die Verbesserung der Biosicherheit sowie eine Reduktion des Schmuggels
  • die Verhinderung des Eindringens illegaler Reisenden über die Grenzen der Meereswege
  • die Modernisierung sowie Anpassung der neuseeländischen Grenzkontrollen gemäß internationaler Praktiken
  • die Beschleunigung und Vereinfachung in der Einreiseabfertigung von Reisenden im Hinblick auf die erwartete ansteigenden Zahl von Reisenden nach Neuseeland;
  • den sich ständig wechselnden Erwartungen von Reisenden, Regierungen und Interessengruppen gerecht zu werden
  • eine personalisierte Dienstleistung anzubieten in Bezug auf digitale Interaktion mit Behörden gemäß den Erwartungen der Transportunternehmen und der Reisenden
  • das Bereitstellen einer Plattform zum Sammeln der Touristensteuer für ausländische Besucher in Neuseeland (IVL – International Visitor Conservation and Tourism Levy)

Reisende aus Deutschland, die über Flug oder Kreuzfahrtschiff nach Neuseeland reisen, benötigten bisher nur einen gültigen Reisepass und keine weitere Reisegenehmigung oder ein Visum. Dies hat sich nun geändert. Aus aktuellen Zahlen geht hervor, dass rund eineinhalb Millionen der jährlich rund vier Millionen Reisenden nach Neuseeland aus aller Welt von der bevorstehenden elektronischen Reisegenehmigung betroffen sein werden.a

eTA Neuseeland für Deutsche Reisepassinhaber - Neuseeland führt die Elektronische Reisegenehmigung ein

Wie funktioniert die elektronische Reisegenehmigung oder eTA Neuseeland ?

Besitzer eines Deutschen Reisepasses, die nach dem 1. Oktober 2019 nach Neuseeland reisen möchten müssen eine elektronische Reisegenehmigung oder ein gültiges Visa besitzen. Ohne diese wird ihnen das Betreten des Flugzeuges oder des Kreuzfahrtschiffes nicht erlaubt sein. Sobald das elektronische Visum ausgestellt wurde, gilt es für bis zu 2 Jahre,  je nach Gültigkeit des Reisepasses, für den es ausgestellt wurde. Die ETA wird multible Einreisen für geschäftliche und touristische Zwecke zulassen.

 

Das Bewerbungsverfahren fürs eTA Neuseeland sollte vom Ausfüllen bis zur Einreichung nicht länger als zehn Minuten dauern.

Der Prozess:

  1. Füllen Sie online den Antrag für die elektronische Reisegenehmigung online aus
  2. Mit Hilfe der bereitgestellten Systeme führen Sie die Zahlung online aus
  3. Reichen Sie den Antrag ein
  4. Das eTA einer erfolgreiche Bewerbung wird per E-Mail verschickt

Die Antragsteller müssen bei der Bewerbung aum eTA folgende Angaben machen:

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Kontaktdaten
  • Biometrie
  • Ein Passfoto ist erforderlich und wird bei der Bewerbung über einen unterstützenden Kanal automatisch erfasst

Die Antragsteller müssen die folgenden Erklärungen abgeben, so dass festgestellt werden kann, ob sie nach Neuseeland reisen dürfen:

  • Strafrechtliche Verurteilungen – mit Details – für wie lange?
  • Reiseabsicht – Tourist oder Geschäftlich

Das System der elektronischen Genehmigung oder eTA Neuseeland macht das schriftliche Ausstellen von Vermerken im Pass überflüssig. Nach erfolgreicher Bewerbung wird dem Antragsteller eine Bestätigung in Form einer Validierungsemail zugesendet.

Die Anträge sollten rechtzeitig vor dem geplanten Reisetermin gestellt werden, da die Genehmigung generell zwar innerhalb weniger Minuten erfolgen sollte, allerdings auch bis zu 72 Stunden dauern kann. Anträge können zum Zeitpunkt des Check-Ins gestellt werden, was jedoch nicht zu empfehlen ist. Anträge, die nicht rechtzeitig bearbeitet, oder aus irgendeinem Grund abgelehnt wurden, haben zur Folge, dass der Reisende nicht zur Weiterreise nach Neuseeland einsteigen darf.

Die elektronische Reisegenehmigung im PDF-Format wird gescannt und kann bei der Einreise nach Neuseeland von den Einwanderungsbeamten überprüft werden.

eTA Neuseeland für Deutsche Wie funktioniert die elektronische Reisegenehmigung oder eTA

 as

Was kosted die eTA Neuseeland für Deutsche Reisepassinhaber ?

Potenzielle Reisende haben die Möglichkeiten die Reisegenehmigung online zu erhalten. Bewerber können sich online über den Webbrowser gegen eine nominale Gebühr bewerben.

Andorra
Argentinien
Bahrain
Bahrain
Belgien
Brasilien
Brunei
Bulgarien
Chile
Dänemark
Deutschland
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Hongkong
Island
Irland
Israel
Italien
Japan
Kanada
Katar
Korea Süden
Japan
Korea (South)
Kroatien
Kuwait
Lettland
Liechtenstein Litauen
Luxemburg
Macau
Malaysia
Malta
Mexiko
Monaco
Niederlande
Norwegen
Österreich
Oman
Polen
Portugal
Rumänien
San Marino
Saudi Arabien
Singapur
Slowakische Republik
Slowenien
Südafrika
Spanien
Schweden
Schweiz
Taiwan
Tschechische Republik
Vereinigte Arabische Emirate
Vereinigte Staaten von Amerika
Ungarn
Uruguay
Vatikanstadt
Zypern

eTA-Neuseeland für Deutsche Reisepassinhaber – Wichtige Informationen zur Neuseeländischen elektronischen Reisegenehmigung

  • Die electronische Reisegenehmigung Neuseeland ist kein Visum
  • Reisende mit einer Neuseeland eTA benötigen kein Visum
  • Reisende nach Neuseeland müssen jedoch die grundlegenden Voraussetzungen für ein Visum erfüllen
  • Bearbeitung durch Konsulats- und Botschaftsbesuche fällt weg
  • Online-Bewerbungungen sind schnell – 5 bis 10 Minuten vom Ausfüllen bis zur Einreichung
  • Genehmigungen werden fast sofort erteilt
  • In seltenen Fällen kann sich eine Genehmigung verzögern, wenn z.B. zusätzliche Daten angefordert werden
  • Zahlung kann mit einer Kredit- oder Debitkarte erfolgen
  • Die Neuseeländische eTA ist für einen Zeitraum von zwei Jahren gültig oder bis Ablauf des Reisepasses, je nachdem, was zuerst eintritt.
  • Die Gültigkeit des eTA kann durch Änderungen der Umstände des Reisenden beeinträchtigt werden, welche zu anderen Antworten führen als die, die bei der Antragstellung angegeben wurden
  • Der Antragsteller muss Passinhaber eines der 60 in Frage kommenden Länder sein
  • Mögliche Komplikationen können vermieden werden, indem Sie Ihre Daten sorgfältig prüfen bevor Sie Ihren Antrag einreichen. Fehler und Versäumnisse während des Ausfüllens des Neuseeländischen eTA Antragsformulars können zu Verzögerungen oder gar zur Ablehnung führen
  • Antragsteller mit mehr als einem Reisepass müssen wissen, dass der Reisepass zu dem die eTA ausgestellt wurde, nur für diesen gültig ist und nur dieser für die Einreise nach Neuseeland verwendet werden kann

Interessante Links